katrin beck, büro für kulturmanagement
katrin beck, büro für kulturmanagement

AKTUELLES & TIPPS

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Schostako-Was? Mit offenen Ohren einem Geheimnis auf der Spur

10. Februar 2019, 16 Uhr
Prinzregententheater München 
Familienkonzert  für Mutige und Neugierige ab 8 Jahren
MKO in Kooperation mit Schauburg - Theater für junges Publikum 

www.m-k-o.eu

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

FEURICH FLÜGEL zu verkaufen

Feurich-Flügel (Bj. 1919), 190cm, schwarz seidenmatt lackiert, Elfenbein Klaviatur, Top Zustand, Jugendstil-Juwel, sehr gut gepflegt, mit Zubehör (Bank, Decke, Rollen, Stimmschlüssel

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Die sieben Leben des Maximilian - 20.- 30. Juni 2019

Festival für aktuelles Musiktheater an sieben Orten
Lienz, Stams, Schwaz, Hall, Landeck, Altfinstermünz, Innsbruck 
20.6. - 30.6.2019

 

www.maximilian2019.tirol

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

CD-Produktionen

Produktionsleitung für diverse CD Produktionen

Johan Joachim Agrell 
Eine Kooperation zwischen Bayerischen Rundfunk und
Fränkischer Sommer-Musica Franconia

Interpreten:
Wilbert Hazelzet - Flöte
Margaret Faultless - Violine
Lisa Ferguson - Violine
Katherine McGillivray - Viola
Jonathan Manson - Violoncello
Matthew Halls - Cembalo8

Johan Joachim Agrell:
01. Februar 1701 in Löth in Ostgotland, † 19. Januar 1765 in Nürnberg. Schwedischer Komponist und Kapellmeister.
Agrell ist stilistisch dem Barock zuzuordnen. Seine kompositorischen Werke umfassen vor allem Instrumentalwerke, die durch ihre gefällige, nicht allzu anspruchsvolle Musizierweise seinerzeit sehr populär waren. Sie orientieren sich sehr an den Werken Telemann

Johann Pachelbel
(1663-1706)"Arien & Concerti"

Emma Kirkby, Kai Wessel, Jan Kobow, Klaus Mertens, London Baroque

Die Stücke dieser CD belegen eindrucksvoll,dass Johann Pachebels Vokalwerke eine stärkere Resonanz verdienen als ihnen bislang zu Teil geworden ist. Ihre stilistische Vielgestaltigkeit,  ihre Ausdruckskraft und ihr satztechnischer Reichtum sprechen für ihren Komponisten.

Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk, Studio Franken
Eine Initiative von Fränkischer Sommer-Musica Frankonia 
Dezember 2006 Cavalli Records .